fbpx
Rules & Guidelines

Generally, game jams have a pretty relaxed atmosphere where everyone can be creative without having to worry. There are four rules which should make Franken Game Jam a hospitable environment for everybody!

  1. Respect your host – The host of the event location is responsible for setting the opening times of the location, where smoking is allowed, which rooms & equipment may be used etc. Please be considerate of these requests. Letting us jam in a location for 48 hours is no given.
  2. Clean your workplace when you’re finished – On the same note: As a games community we don’t just want to make an okay impression, we want to make an excellent impression. Leaving the location tidy is essential for this. Cleaning your workplace is done in a few minutes and will help everyone!
  3. Please respect our Code of Conduct.
  4. Upload your game by 18.00 – The only true rule for jamming is the 18.00 deadline on Sunday. If you want to get your game displayed on the website please upload your game by the deadline. You as a team keep all rights for your games.

In addition, there are serveral guidlines which aim to make the game jam more awesome for everyone:

  • Try to create an atmosphere of helpfulness. No one should be afraid to ask anyone else questions. When someone asks, help them if you can!
  • That said: Google first, ask questions later. As questionee, it makes a good impression if you’ve at least put some effort into solving a problem by yourself. However, often it’s not clear what you should be googling or hard to apply the results you found. So don’t be afraid to ask plenty of questions!
  • Find a different team! A game jam is a unique opportunity to get to know new people by working with them in an intense timeframe. Use it!
  • Try making compormises. Pushing your own ideas can be compelling. However, keep in mind that it is very difficult to communicate an idea, especially if it is fresh. A game jam is only 48 hours. It’s an excellent opportunity to explore how you can handle ideas you aren’t 100% convinced by from the start.
  • Use the theme as a source of inspiration.
  • Try something new! Explore a design pattern, technology or genre you haven’t tried yet.

 

Generell ist die Atmosphäre bei einem Game Jam ziemlich entspannt, denn jeder soll hier die Möglichkeit haben, seiner Kreativität ohne Ängste freien Lauf zu lassen. Damit sich jeder auf dem Franken Game Jam wohl fühlen kann, gibt es vier einfache Regeln:

1. Höre auf den Gastgeber
Der Gastgeber des Veranstaltungsortes hat viele Verantwortungsbereiche. Er ist unter anderem verantwortlich für die Öffnungs- und Schließzeiten des Veranstaltungsortes, er kümmert sich um den Nichtraucherschutz, ist zuständig für die Raumverteilung und die Anschlussmöglichkeiten für Equipment und vielem, vielem mehr. Seid euch daher bitte bewusst, dass die 48-stündige Nutzung der Veranstaltungsräume nicht selbstverständlich ist!

2. Räumt euren Arbeitsplatz auf, wenn ihr fertig seid
Als Spieleentwickler-Gemeinschaft wollen wir nach dem Event nicht nur einen „ganz guten“ Eindruck hinterlassen, sondern einen außerordentlich guten Eindruck! Dazu gehört es, die Veranstaltungsräume sauber und ordentlich zu verlassen. – Am besten noch sauberer als davor 😉 – Den Arbeitsplatz aufzuräumen dauert auch nur ein paar Minuten und kommt jedem zugute!

3. Haltet euch an den Verhaltenskodex

4. Ladet euer Spiel pünktlich zur Deadline um 18.00 Uhr hoch
Die einzige, echte Regel die es beim Jammen zu beachten gibt, ist, die Deadline am Sonntagabend um 18.00 Uhr einzuhalten. Wenn ihr wollt, dass euer Spiel auf der Homepage gezeigt wird, ladet es zur genannten Zeit hoch. Ihr behaltet dabei natürlich alle Rechte an eurem Spiel.

Zudem gibt es noch folgende Leitlinien, die den Game Jam für jeden noch viel cooler gestalten:

Versucht eine Atmosphäre der Hilfsbereitschaft zu schaffen:
Keiner sollte sich davor scheuen müssen, anderen Fragen zu stellen. Wenn jemand Fragen hat oder Hilfe benötigt, teilt euer Wissen, wenn ihr könnt.

Nichtsdestotrotz:
Bevor ihr jemanden fragt oder um Hilfe bittet: fragt erstmal Google.
Als Fragesteller hinterlasst ihr gleich einen besseren Eindruck, wenn ihr zunächst versucht habt euch selbst zu helfen. Natürlich ist auch klar, dass man oft nicht genau weiß, wonach man überhaupt googlen muss oder, dass es schwierig ist die Lösung, die man gefunden hat umzusetzen. Daher, im Zweifelsfall einfach fragen!

Findet ein neues Team! Bei einem Game Jam habt ihr die einzigartige Möglichkeit, neue Leute kennen zu lernen, indem man mit ihnen in einem engen zeitlichen Rahmen intensiv zusammen arbeitet. Im besten Fall bereichert ihr euch gegenseitig mit neuem Wissen und Ideen.

Versucht Kompromisse einzugehen. Es kann schwierig sein, eigene Ideen einzubringen. Gerade wenn sie erst neu entstanden sind und noch nicht richtig ausformuliert sind. Daher findet doch einfach heraus, wie ihr Ideen (von anderen) umsetzen könnt, auch wenn ihr zu Beginn nicht unbedingt 100% davon überzeugt seid.

Verwendet die Themenvorgabe als Inspirationsquelle.

Wagt euch an Neues! Probiert euch an neuen Designs, verwendet eine Programmiersprache in der ihr noch nicht ganz so bewandert seid, oder entwickelt ein Spiel in einem Genre, das ihr noch nicht ausprobiert habt.

Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google